Mittelstand beliefert Mittelstand

Mit „EBM-Papst beliefert die Schwäbisch Haller Wildbadquelle seit kurzem eine der großen Firmen in der Region mit Mineralwässern und Limonaden.

ebm-Papst-Erstlieferung

Die etwa 2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Standorten Mulfingen, Hollenbach und Niederstetten können nun in der Kantine und an den Getränkeautomaten in den Produktionsstätten auf Produkte der Schwäbisch Haller Wildbadquelle zurückgreifen.

„Es ist ein toller Erfolg für uns, dass wir diese große Firma von der Qualität unserer Produkte überzeugen konnten und sie sich für uns als Anbieter aus der Region entschieden haben“, erklärt Gebietsverkaufsleiterin Bettina Mugele von der Schwäbisch Haller Wildbadquelle.

Anfang Oktober belieferte Wildbadquelle – Fahrer Adalbert Schön erstmals „ebm-papst“ in Mulfingen, die Erstlieferung wurde von Küchenchef Dietmar Jeßberger und dem Betriebsratsvorsitzenden Alexander Kurz in Empfang genommen. Die Firma „ebm-papst“ ist ein exportorientierter Mittelständler, derVentilatoren und Motoren herstellt. Bekannt ist die Firma auch für ihre Sponsoringaktivitäten in der Region, wie zum Beispiel dem jährlich stattfindenden „ebm-papst Marathon“.